Home News Rezensionen Writing Tags/Challenges Impressum/Datenschutzerklärung

02 November 2019

[Rezension] Hunt me - Mr. Play with your Heart von Laura Winter






Preis: € kindleunlimited / 2,99 [D]
Einband: Kindle Ausgabe
Seitenanzahl: 284
Altersempfehlung: /
Meine Wertung: 4,5 Sterne
Reihe: Erster Band einer Trilogie
Kaufen?: Über Amazon als eBook


Als Blake einen Einbrecher in ihrer Wohnung schnappt und kurz darauf die Polizei ruft staunt sie nicht schlecht: ein nackter und gefesselter Mann liegt in ihrem Bett und behauptet ihr Liebhaber zu sein. Dieser kommt ihr verdächtig bekannt vor, als sie ihren Job als Anwärterin des FBI annimmt...

Meinung

Allein schon wegen des Klappentextes bin ich unglaublich neugierig auf das Buch geworden. Neben einer großen Portion Aktion verspricht es nämlich auch eine interessante Liebesgeschichte. Das Cover mag ich, auch wenn es nicht mehr ganz so mein Geschmack ist, Männer auf Covern zu sehen. Hier wirkt es allerdings alles andere als kitschig. Das Buch wird aus zwei Sichten geschrieben: aus der von Blake und von Hunter.
Blake ist eine der Hauptcharaktere und sie war mir auf den ersten Seiten direkt sympathisch, denn sie steht Abends noch auf, um nach etwas Süßes zu suchen. Ich würde sagen, dass ich meine Seelenverwandte gefunden habe! Neben diesem Fakt ist sie aber auch sehr zielstrebig und hält sich mit ihrer Meinung nicht zurück. Das provoziert einige lustige und spannende Szenen.
Der Einbrecher in ihrer Wohnung trägt den Namen Hunter, was schon einmal sehr kreativ ist ;). Trotz seiner harten Schale hat er einen weichen Kern und auch wenn man davon in diesem Band wenig zu sehen bekommt, bin ich mir sicher, dass es bei den Fortsetzungen anders aussehen wird!
Anders in vielen New-Adult Büchern ist hier eine Menge Action vorhanden. So ist Blake Anwärterin des FBI und muss sich Herausforderungen stellen. Der Haupthandlungsort befindet sich somit mitten in einem der Gebäude des FBI, wo sie zusammen mit anderen Anwärtern die nächsten Wochen überleben muss. Dabei sind die unterschiedlichsten Charaktere dabei, wobei mich besonders die charakterstarke und vorlaute Abby begeistern konnte. In der Zeit dort herrscht durchgehend Stress und das führt zu der ein oder anderen interessanten Situation, die gar nicht so abwegig erscheint.
Laura Winter hat den Aspekt der Action geschickt mit der Liebesgeschichte kombiniert, wodurch ein bestimmter Reiz entsteht. Ich konnte oft nicht mehr die Hände vom Buch lassen und wollte wissen, wie es weitergeht, denn Hunter schafft es durch seine Handlungen mich immer wieder zu überraschen. Neben der Herausforderung beim FBI wird Stück für Stück nämlich noch ein weiterer Handlungsstrang eingebaut, der sich auf die Vergangenheit der beiden bezieht. Das hat mich sehr neugierig gemacht, denn er wurde nur leicht angeschnitten. Ich bin mir sicher, dass er in den nächsten Bänden noch weiter ausgebaut wird. Eine Menge Erotik gibt es hier natürlich auch genug, die durch riskante Manöver unterstützt werden. Mädels, nicht nur das Cover spricht Bände...
Der einzige Kritikpunkt, den ich an diesem Buch auszuüben habe, und das ist Meckern auf hohem Niveau, ist die Länge des Buches. Ich habe nur einen kleinen Ausschnitt aus dem Leben im Gelänge des FBI erhaschen können und ein paar Seiten mehr wären da sehr schön gewesen. Dennoch unterstützt die jetzige Länge aber auch den Wunsch den zweiten Band bald zu lesen. :)

Fazit

Es ist eine actionreiche, erotische und spannende Geschichte, die ich nicht mehr aus den Händen legen wollte. Das FBI zeigt hier eine völlig außergewöhnliche Richtung, die mich bezaubern konnte. Ich bin sehr auf den zweiten Band gespannt und vergebe dem Buch 4,5 Sterne!

Vielen Dank an Laura Winter für das Exemplar!

Kommentare:

  1. Guten Abend liebe Emily,
    oh das Cover sieht ja schon mega aus und die Story hört sich ebenfalls sehr vielversprechend an. Ein sehr facettenreicher Roman der definitiv meine Neugier geweckt hat. Irgendwie liebe ich Protagonisten die Hunter heißen.. Total schräg irgendwie..
    Danke für die tolle Vorstellung. Gerne gemerkt auf meiner Wunschliste :)
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      ja, das Cover mag ich auch sehr.Ich glaube, ich habe noch nie zuvor ein Buch gelesen, in dem es eine Person namens "Hunter" gab... Der Name ist schon ziemlich außergewöhnlich :)

      Liebe Grüße
      Emily

      Löschen
  2. Hallo liebe Emily,

    schön, dass sich Action und Liebesgeschichte die Waage gehalten haben. Und ja, der Anfang hört sich in der Tat kurios an und macht gleich neugierig. Ich habe eher romantische Bücher von Laura Winter gelesen, sie sind mir aber alle als schöne Geschichten in Erinnerung geblieben, so dass ich das Buch im Auge behalte.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eures Kommentars erklärt ihr euch einverstanden, das eure Daten eventuell unabsichtlich abgespeichert und weiterverarbeitet werden.
Direktlinks die zu unbekannten Seiten und ohne eine erkennbare URL-Adresse führen werden aus Sicherheitsgründen umgehend gelöscht. In diesem Fall betrifft es den ganzen Kommentar.