Home News Rezensionen Writing Tags/Challenges Impressum/Datenschutzerklärung

27 September 2020

[Rezension ] Kristalblau - Insel des Ursprungs von Amy Ewing






Preis: € 18,00 [D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 448
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5 Sterne
Reihe: Zweiter Band einer Dilogie
Kaufen?: Über die Harper Collins Website

Um wieder in die Stadt über den Wolken zu gelangen, muss Sera auf die Insel Braxos gelangen. Dort soll das Band der Cerulean zu finden sein. Doch niemand außer Agnes`und Leos Großmutter kennt den legendären Ort. Voller Hoffnung tritt sie zusammen mit ihren Freunden die Schiffsreise an. Und auch ihre Freundin Leela ist dem Geheimnis des Bandes auf der Spur.

Meinung

Bei diesem Buch handelt es sich um das Finale der „Kristallblau“-Saga. Nachdem Sera sich aus dem Gefängnis von Leos Vater befreit hat, tritt sie einen neuen Weg ihrer Reise an. Wie bereits auch im vorherigen Band sind hier Perspektivwechsel vorhanden. Sera ist nach wie vor sehr sympathisch, ruhig und hat während dieser Reihe eine große Charakterentwicklung durchlaufen. Sie hat hier ein eindeutiges Ziel vor Augen und findet ihre eigentliche Bestimmung. 

23 September 2020

[Aktion] Cover Theme Day #5

Mit diesem Post mache ich heute wieder bei der Mitmachaktion "Cover Theme Day" mit. 
Mehr dazu findet ihr bei der lieben Charleen von Charleens Traumbibliothek

20 September 2020

[Lesemonat August] ~5 gelesene Bücher~

Im August habe ich nur fünf Bücher gelesen, da ich recht viel um die Ohren hatte. Diese stelle ich euch in diesem Post jedoch vor und ich hoffe, dass euch vielleicht das ein oder andere Buch neugierig macht. 

12 September 2020

[Rezension] Too Late von Colleen Hoover






Preis: € 10,90 [D]
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 480
Altersempfehlung: /
Meine Wertung: 3,5 Sterne
Reihe: /
Kaufen?: Über die Website vom dtv Verlag

 Wäre Sloan nicht von Asa abhängig, der ihren Bruder finanziell unterstützt, wäre sie auf und davon. Für sie ist diese Beziehung die Hölle, für Asa ist Sloan jedoch die Liebe seines Lebens und er ist der Überzeugung, dass es sich umgekehrt genauso verhält. Doch dann taucht der Undercover-Cop Carter auf und beiden verlieben sich Hals über Kopf in einander. Doch das ist Hochverrat für den Drogenboss Asa. 

Meinung

Das Cover ist anders als die Gestaltung vieler anderer Bücher von Colleen Hoover. Und das erkennt man auch im Inhalt wieder. Generell ist es viel düsterer und gewalttätiger, als ich es von dieser Autorin kenne. Ich habe zwar schon mit „Verity“ eine Art Thriller von ihr gelesen, aber hiermit erreicht es ganz andere Ausmaße.

[Rezension] In meinem Kopf klangs irgendwie besser von Nina Kenwood






Preis: € 13,00 [D]
Einband: broschiert
Seitenanzahl: 272
Altersempfehlung: /
Meine Wertung: 4 Sterne
Reihe: /
Kaufen?: Über der Website vom Carlsen Verlag

 Während ihre Eltern sich gerade trennen und ihre besten Freunde ein Paar werden, arbeitet Natalie an ihrem Selbstbewusstsein. Da kommt ihr die Party, bei der sie ohne Zach und Lucy eingeladen wird, gerade recht. Und plötzlich läuft nichts mehr nach Plan und die Schmetterlinge in ihrem Bauch fangen an sich zu bewegen…

Meinung

Sowohl durch das Cover, als auch durch den Klappentext klang das Buch für mich wie ein süßes Jugendbuch. Davon hatte ich besonders in den ersten Seiten einen starken Eindruck. Dort wurde besonders die Pubertät thematisiert und die Trennung ihrer Eltern. Damit können sich Teenager bestimmt identifizieren, aber mich konnten diese Themen leider nicht völlig überzeugen. Somit war ich dem Roman anfangs kritisch eingestellt.