Home News Rezensionen Writing Impressum/Datenschutzerklärung

02 Juli 2018

[Neuzugänge Juni] - Der Kampf gegen Rassismus, Cecilia & Sturmtochter

Und schon ist der Monat Juni auch schon vorbei! Das heißt es gibt meine Neuzugänge. Es haben sich 4 Bücher angesammelt, was im Gegensatz zum letzten Monat schon weniger ist, aber mein Bücherregal ist auch fast schon am aufquellen :)





"The Hate U give" wurde viel gehypt, aber es gab auch Kritik. Dennoch habe ich mir das Buch ertauscht und besitze es nun als englische Ausgabe. Hier ist der deutsche Klappentext. Die 16-jährige Starr lebt in zwei Welten: in dem verarmten Viertel, in dem sie wohnt, und in der Privatschule, an der sie fast die einzige Schwarze ist. Als Starrs bester Freund Khalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen wird, rückt sie ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit. Khalil war unbewaffnet. Bald wird landesweit über seinen Tod berichtet. Die Polizei und ein Drogenboss setzen Starr und ihre Familie unter Druck. Was geschah an jenem Abend wirklich? Die Einzige, die das beantworten kann, ist Starr. Doch ihre Antwort würde ihr Leben in Gefahr bringen... 

Den Roman "Cecilia - Wenn Sterne Schleier tragen" habe ich als Rezensionsexemplar bekommen. Außerdem lese ich es gerade und die Hauptprotagonistin kann mich noch nicht ganz überzeugen. Darum geht es: Cecilia soll den Kronprinzen von Europa heiraten. Nur widerwillig reist Cecilia mit ihrer Familie in den Königspalast, um ihren Zukünftigen kennenzulernen. Zu ihrer großen Erleichterung ist der 21-jährige Prinz Noran aber nicht nur gutaussehend, sondern auch charmant und liebevoll. Doch auch sein temperamentvoller
Bruder Elias reizt Cecilia mit seiner provokanten Art. Und als wären zwei attraktive Männer, eine eifersüchtige Schwester und ein ungeduldiger König nicht schon genug, scheint im Palast eine unglaubliche Intrige gesponnen zu werden …

"Dear Martin" habe ich auch als Rezensionsexemplar bekommen und ich lese es gerade. Der erste Eindruck ist richtig gut und da es mit knapp 250 Seiten recht dünn ist, glaube ich dass ich es bald durch haben werde. Es geht wie in "The Hate U give" um Rassismus. Justyce McAllister ist einer der Besten seiner Klasse, Captain des Debattierclubs und Anwärter auf einen Studienplatz in Yale – doch all das interessiert den Polizisten, der Justyce die Handschellen umlegt, nur wenig. Der Grund für seine Verhaftung: Justyce ist schwarz. Und er lebt in den USA im Jahr 2017.
Mit Briefen an sein großes Vorbild Martin Luther King Jr. versucht Justyce, dem alltäglichen Rassismus etwas entgegenzusetzen.  Als jedoch sein bester Freund Manny erschossen wird, scheint es, als ob selbst Martin Luther King Jr. keine Antwort mehr für Justyce bereithält.

Und schon wieder habe ich mir ein Buch von Bianca Iosivoni gekauft. Es ist ihre neue Geschichte "Sturmtochter - Für immer verboten". Es gibt wenige signierte Exemplare bei Thalia und da musste ich natürlich auch schauen, ob auch welche bei mir in der Nähe sind. Und da hatte ich wohl Glück :) Seit jeher herrschen fünf mächtige Clans, die die Elemente beeinflussen können, über Schottland. Von alledem ahnt die 17-jährige Ava nichts, obwohl sie Nacht für Nacht Jagd auf Elementare macht - die Kreaturen, die ihre Mutter getötet haben. An ihrer Seite kämpft der geheimnisvolle, aber unwiderstehliche Lance. Doch dann entdeckt Ava, dass sie die Gabe besitzt, das Wasser zu beherrschen. Und plötzlich werden die Naturgesetze außer Kraft gesetzt, sobald sie und Lance sich näherkommen …

Welche Bücher sind bei euch eingezogen?


Kommentare:

  1. Huhu,


    "The Hate U give" und "Dear Martin" finde ich beide sehr interessant. Ich habe kürzlich ein Buch über den Rassismus in Deutschland an Schwarzen gelesen. (Deutschland schwarz weiß von Noah Sow). Erschreckend. Und unverständlich. Aber mir fallen nun viel mehr Dinge im Alltag auf, die rassistisch sind. Und ich musste erfahren, dass die Polizeigewalt in Deutschland Schwarzen gegenüber nicht besser ist, als in den USA.

    Liebe Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patrissa,

      "Dear Martin" habe ich gestern beendet und fand es super! Ich kann es dir nur empfehlen. Von "Deutschland schwarz weiß" habe ich noch nichts gehört, aber da ich mich mit dem Thema auch näher auseinandersetzen möchte, werde ich es mir mal genauer anschauen :)
      LG Emily

      Löschen
  2. Huhu Emily,
    das sind tolle Neuzugänge! "Dear Martin" hatte ich noch gar nicht im Blick, aber das ist jetzt direkt auf meine Wunschliste gewandert. "The Hate you give" fand ich gut, aber auch ein bisschen einseitig.
    Liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eures Kommentars erklärt ihr euch einverstanden, das eure Daten eventuell unabsichtlich abgespeichert und weiterverarbeitet werden.
Direktlinks die zu unbekannten Seiten und ohne eine erkennbare URL-Adresse führen werden aus Sicherheitsgründen umgehend gelöscht. In diesem Fall betrifft es den ganze Kommentar.