Home News Rezensionen Writing Impressum/Datenschutzerklärung

13 September 2018

[Neuzugänge August] - Und schon wieder neue Bücher!



Im August sind dieses mal nur 4 Bücher eingezogen, was dem SUB auch schon etwas gut tut. Davon habe ich auch schon 3 gelesen :)




"Das Gold der Krähen" ist der zweite Teil von "Das Lied der Krähen" von Leigh Bardugo und somit das Finale. Kaz Brekker und seinen Krähen ist ein derart spektakulärer Coup gelungen, dass sie selbst nicht auf ihr Überleben gewettet hätten. Statt der versprochenen fürstlichen Belohnung erwartet sie jedoch bitterer Verrat, als sie nach Ketterdam zurückkehren. Haarscharf kommen die Krähen mit dem Leben davon, Inej gerät in Gefangenschaft. Doch Kaz trägt seinen Spitznamen 'Dirtyhands' nicht ohne Grund – von jetzt an ist ihm kein Deal zu schmutzig und kein Risiko zu groß, um Inej zu befreien und seinen betrügerischen Erzfeind Pekka Rollins zu vernichten. Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar zugeschickt bekommen und ich habe es auch bereits gelesen. Es ist mal wieder ein grandioses Buch von Leigh Bardugo und ich kann es jedem Fantasy-Fan nur empfehlen. Hier geht es zur Rezension

"Schnappschüsse" ist auch bei mir eingezogen. Hier hält der Fotograph fest, wie die unterschiedlichsten Hunde auf ein geworfenes Leckerli reagieren. Dabei entstehen witzige und sehr komische Bilder, die hier veröffentlicht wurden. Da ich selber eine riesige Hundeliebhaberin bin, sprach mich dieses Buch natürlich auch total an. Ich habe bereits drin geblättert und manche Bilder sind einfach nur lustig :)

Nachdem mir "Scythe" so gut gefallen hat, musste ich nun auch "Vollendet - Die Flucht" von Neal Shusterman lesen.  Bis zu seinem 13. Lebensjahr ist ein Kind unantastbar – dann können die Eltern einer vollständigen Organspende zustimmen. So soll es dem ständigen Unruhestifter Connor ergehen. Auch Risa, welche in einem Waisenhaus lebt, soll umgewandelt werden. Als sich ihre Wege kreuzen, versuchen sie ihr Ziel zu erreichen – bis zum 18. Lebensjahr zu überleben. Ich habe es bereits gelesen und mochte es ganz gerne. Die Rezension kommt dazu bald online und natürlich es gibt auch eine kurze Meinung im Lesemonat.


Zu guter Letzt habe ich dann auch noch "Hazel Wood - Wo alles beginnt" bekommen und auch direkt verschlungen.  Alice und Ella sind vor dem Unheil auf der Flucht, welches sie einzuholen droht. Nachdem die berühmte Märchenerzählerin und Großmutter Althea Proserpine stirbt, verschwindet die ihre Mutter. Gemeinsam mit Ellery Finch bricht sie nach Hazel Wood auf, dem Zuhause von ihrer Großmutter, um Ella zu finden. Dabei gerät sie in eine märchenhafte Welt, welche alles andere als einfach zu bewältigen ist...
Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen. Es ist sehr düster, voller Märchen und enthält eine Geschichte, die man noch nie zuvor gelesen hat.Schaut euch nur das wunderschöne Cover an...
 Hier geht es zur Rezension

Diese Rezension basiert auf Rezensionsexemplaren (Hazel Wood, Das Gold der Krähen), enthält aber meine eigene und freie Meinung. Dieser Beitrag ist nach § 6 TMG als Werbung zu kennzeichnen.

Kommentare:

  1. Hallo Emily,
    das Buch mit den Schnapschüssen habe ich tatsächlich auch schon gesehen. Ich habe meinen Eltern im letzten Jahr einen Kalender von "Hunde unter Wasser" geschenkt. Kennst du den? Das sind auch so geniale und süße Bilder. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das Durchblättern des Buches sehr viel Spaß macht.

    Auf deine Rezension zu Vollendet bin ich auch schon sehr gespannt. Ich mochte Scythe ja auch sehr gerne. Mir fehlt immer noch der zweite Band. Der muss bald mal ganz dringend bei mir einziehen :o)

    Ich wünsche dir ganz viel Freude mit deinen Neuzugängen <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      ich kenne den Kalender tatsächlich noch nicht. Da muss ich unbedingt gleich nachschauen! Die Bilder sind wirklich lustig und Hunde unter Wasser zu sehen, kann sogar noch interessanter werden.
      Du musst unbedingt den zweiten Band von Scythe lesen! Es hat zwar einen riesigen Cliffhanger, aber ich mochte es total gerne. Der dritte Teil soll doch bitte bald kommen...
      Dankeschön :)

      LG Emily

      Löschen
  2. Guten Abend liebe Emily,
    wow das sind ja tolle Neuzugänge. Krähengold habe ich schon bei vielen gesehen, aber da ich den ersten Band noch nicht gelesen habe, muss ich erstmal passen. Die anderen Bücher kenne ich nur vom Sehen, habe aber noch keine Rezension darüber gelesen. Ich wünsche Dir jedenfalls ganz viel Spaß mit Deinen Neuzugängen:)
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      vielen Dank :) Ich habe ja schon drei von ihnen gelesen und mochte diese total gerne. Hoffentlich wird sich das sich in diesem Monat widerspiegeln :)

      LG Emily

      Löschen
  3. Huhu Emily,
    das sind ja tolle Neuzugänge. "Hazel Wood" habe ich auch auf der Wunschliste stehen! Toll, dass es dir so gut gefallen hat!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,

      dann wird es wohl Zeit, dass es von deiner Wunschliste befreit wird ;) Es ist wirklich ein wundervolles Buch. Leider habe ich in letzter Zeit aber viel Kritik gelesen, was hauptsächlich an der schnellen Erzählweise lag. Ich würde ja empfehlen vorher die Leseprobe zu lesen...

      LG Emily

      Löschen

Mit dem Absenden eures Kommentars erklärt ihr euch einverstanden, das eure Daten eventuell unabsichtlich abgespeichert und weiterverarbeitet werden.
Direktlinks die zu unbekannten Seiten und ohne eine erkennbare URL-Adresse führen werden aus Sicherheitsgründen umgehend gelöscht. In diesem Fall betrifft es den ganze Kommentar.