Home News Rezensionen Writing Tags/Challenges Impressum/Datenschutzerklärung

15 Mai 2019

[Lesemonat April] ~ Highlights und Titel von Selfpublishern ~

Im April habe ich sieben Bücher gelesen. Darunter waren zwei Titel von Selfpublishern, von denen ich auch in Zukunft noch mehr lesen werde. Insgesamt bin ich ganz zufrieden mit den gelesenen Büchern :)


Die Reihe der besonderen Kinder geht mit Band 3 "Die Bibliothek der besonderen Kinder" bei mir weiter.
Nachdem Jacobs und Emmas Freunde von den feindlichen Wights entführt wurden, machen sie sich auf eine gefährliche Suche, um sie und die gefangenen Ymbrynen  zu befreien. Die Spur führt sie in die Zeitschleife Devil’s Acre, wo der Abschaum der Gesellschaft der Besonderen lebt, und schließlich zur geheimen Festung der Wights. Dort decken sie ein noch größeres Geheimnis auf: Caul, Miss Peregrines böser Bruder, will die sagenumwobene „Seelenbibliothek“ Abaton finden und sich mithilfe der dort verborgenen Kräfte zum Herrscher der Besonderenwelt aufzuschwingen. Und Jacob ist der Schlüssel dazu …
Das Buch konnte mich mit der Spannung geradezu fesseln! Ich mochte es unglaublich gerne und kann dem Buch somit auch nur 5 Sterne geben!

Direkt danach musste ich auch Band 4 "Der Altas der besonderen Kinder" lesen. 
Nachdem die besonderen Kinder und Miss Peregrine eine große Bedrohung ausschalten konnten, finden sie sich in Jacobs Zuhause, Florida wieder. Dort müssen sie sich der modernen Zeit anpassen und decken Geheimnisse von seinem Großvater Abe auf. Zusammen mit seine Freunden geht Jacob auf eine Mission, bei der sie durch ganz Amerika reisen. Sie stoßen auf unentdeckte Zeitschleifen und bald schon bekommen sie zu spüren, dass hier auch Besondere ohne Beschützer und Regeln leben...
Ich war unglaublich froh, dass die Reihe rund um Jacob und Emma weitergeht. Das Ende dieses Buches hat mir nicht so gefallen, aber dafür fand ich die unterschiedlichen Handlungsstränge sehr gut. Von mir hat es 4 von 5 Sternen bekommen. 

Als Rezensionsexemplar ist "Mirage - Die Schattenprinzessin" bei mir eingezogen.
Vor langer Zeit schon haben die Vath Amanis Heimatplaneten unterworfen und seitdem sind sie an der Macht. Der Widerstand gegen die Krone ist zweglos, das hat auch Amani gedacht – bis sie in den Herscherpalast gebracht wird. Sie ist Prinzessin Maram wie aus dem Gesicht geschnitten. In gefährlichen Situationen soll sie ihren Platz einnehmen. Zu allem Überfluss entwickeln sich auch noch Gefühle zu Prinz Idris – dem Verlobten der Prinzessin...
Dieses Buch konnte mich besonders mit dem Setting und den Charakteren überzeugen. Das Ende war leider etwas lasch, aber dennoch hat es von mir 4 mit Tendenz zu 4,5 Sternen bekommen. Hier geht es zur Rezension

"Golden Darkness - Stadt aus Licht und Schatten" hat mich unerwartet von Lovelybooks erreicht und da musste ich es natürlich auch direkt lesen :)
Seit Lucie mit ihrem Vater aus der Dunkelstadt in die Lichtstadt geflohen ist, spielt sie an der Seite von dem reichen Ethan Stryker das brave Mädchen. Als jedoch der geheimnisvolle Doppelgänger Carwyn auftaucht, drohen all ihre Geheimnisse ans Tageslicht zu kommen – denn er trägt Ethans Gesicht. Zu allem Übel braut sich auch noch eine Rebellion in der Dunkelstadt zusammen....

Das Buch hatte eine gute Grundidee, jedoch konnte mich die Umsetzung nicht ganz überzeugen. Es gibt einige Kleinigkeiten die mich gestört haben und insgesamt hat es von mir 3 Sterne bekommen. Hier geht es zu meiner ausführlichen Meinung.

Von meinem SUB habe ich "Falling for Ewa" befreit. 
Ewas Alltag ist perfekt geplant, denn nur so fühlt sie sich sicher. Bis sie den attraktiven Geschäftsmann Miguel und den Cop Jackson kennenlernt. Nachdem auch noch ihr bester Freund Matt zu seinen Gefühlen für sie steht, steht ihre Welt auf dem Kopf. Doch um eine Beziehung einzugehen muss sie erst einmal den Weg zu sich selbst und aus der Vergangenheit finden. 
In diesem Buch wird eine wichtige Nachricht vermittelt, die ich nur unterstützen möchte! Mir hat es sehr gefallen und ich kann es auch Fans von "Berühre mich. Nicht" ans Herz legen. Meine Bewertung liegt bei 5 Sternen.
Hier geht es zur Rezension

Ein weiteres Buch von einem Selfpublisher ist "Marmornacht".
Als Abigail in ihre Heimatstadt Balimore zurückkehrt, um ihre Familie zu besuchen, wird sie Opfer eines übernatürlichen Angriffes. Nur mit der Hilfe von Will konnte sie überleben – und entdeckt schon bald, dass der Streit mit ihrer Familie und ihre Gefühle für den Bruder von Will nebensächlich sind. Denn tief in der Dunkelheit verbirgt sich etwas unheimliches, welches nicht in ihre gewohnte Welt passt.... 
Mich konnte die Grundidee mit der Handlung total überzeugen! Das Ende war nicht so meins, aber ich denke, dass man aus diesem Buch definitiv eine Reihe gestalten kann! Von mir hat es 4 Sterne bekommen. Meine Rezension dazu kommt bald online.

Eines meiner Highlights war unter anderem auch "Wenn Donner und Licht sich berühren"
Jasmine Greene gehört zu den beliebtesten Mädchen der Highschool. Elliot hingegen ist ein stiller Außenseiter. Doch die Musik verbindet sie. So kommen sich diese unterschiedlichen Menschen näher und erkennen noch eine Gemeinsamkeit: die Einsamkeit. Nachdem Jasmine Elliot verlassen muss tritt für ihn ein unerwarteter Schicksalsschlag ein. Als sie sich ein paar Jahre später wiedersehen hat sich ihr Leben verändert. Es ist rauer und härter geworden. Doch schaffen sie es sich wieder näher zu kommen? 
Es werden in diesem Buch wichtige Themen aufgegriffen und es kann definitiv sehr emotional werden. Taschentücher sind zu empfehlen! Mich konnte es begeistern und ich werde definitiv mehr Bücher von der Autorin lesen. Es hat 5 Sterne bekommen. 
Hier geht es zur Rezension

Statistik
Ich habe im April sieben Bücher gelesen. Insgesamt sind das 2812 Seiten. Pro Tag habe ich durchschnittlich also 94 Seiten gelesen. Die Durchschnittsbewertung liegt bei 4,3 Sternen, was meiner Meinung nach sehr gut ist. 

Was waren eure Highlights im Monat April? Konnte euch eines meiner vorgestellten Bücher ansprechen?

Kommentare:

  1. Hallo liebe Emily,

    wow, sieben Bücher sind echt toll :) "Mirage - Die Schattenprinzessin" und "Golden Darkness - Stadt aus Licht und Schatten" reizen mich davon am meisten, allerdings ist deine Bewertung beim zweiten ja nicht so toll, daher wird das wohl eher nicht bei mir einziehen.

    Viele liebe Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ally,

      ja, "Golden Darkness" konnte mich leider nicht begeistern, dafür aber "Mirage - Schattenprinzessin". Ich freue mich schon riesig auf den zweiten Teil und vielleicht schaust du es dir ja noch genauer an :)

      Liebe Grüße
      Emily

      Löschen
  2. Hallo liebe Emily,
    von deinen Büchern habe ich noch nicht eines gelesen. Gerade die Inhaltsangabe zu den beiden Selfpublishern hat mich aber gerade sehr angesprochen. Die muss ich mir mal genauer ansehen. Ich habe Berühre mich.Nicht. geliebt. Daher könnte ich mir vorstellen, dass Falling for Ewa auf jeden Fall etwas für mich sein könnte.

    Das neue Buch von Brittainy C. Cherry steht auch sehr weit oben auf meiner Wunschliste. Ach, ich freue mich, dass es dir so gut gefallen hat <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      "Berühre mich. Nicht." habe ich damals auch geliebt! Ich kann dir "Falling for Ewa" und auch "Wenn Donner und Licht sich berühren" nur empfehlen! Beides sind sehr emotionale und berührende Bücher, die ich dir echt ans Herz legen kann.

      Liebe Grüße
      Emily

      Löschen
  3. Hallo Emily,

    ich sehe dass sich unsere Meinungen ziemlich überschneiden :-) Während ich auch sehr begeistert von "Wenn Donner und Licht sich berühren" war, fand ich Golden Darkness leider auch nicht so ausgereift und ziemlich distanziert.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Desiree,

      ich habe "Wenn Donner und Licht sich berühren" geliebt! Bald möchte ich auch andere Bücher der Autorin lesen. Hoffentlich können sie mich genauso begeistern.
      "Golden Darkness" wird bald bei mir ausziehen. Auf Instagram läuft gerade eine Verlosung. :)

      Liebe Grüße
      Emily

      Löschen

Mit dem Absenden eures Kommentars erklärt ihr euch einverstanden, das eure Daten eventuell unabsichtlich abgespeichert und weiterverarbeitet werden.
Direktlinks die zu unbekannten Seiten und ohne eine erkennbare URL-Adresse führen werden aus Sicherheitsgründen umgehend gelöscht. In diesem Fall betrifft es den ganzen Kommentar.